Dominikanische Republik /  Sosua / Playa Laguna II, No. 84   Villas Brigitte
ANWAELTE, NOTARE, GERICHTLICHE
UEBERSETZER
Buero Sosua:
Carretera Sosua - Cabarete km 2
Sektor Playa Laguna II, Gebaeude Nr. 84
c/ Rumbo a Arenas
Tel.Sekretariat: 1 809 571 4156
e-mail:
brigitte.stuckmann@rechtsanwalt-dominikanische-republik.com
Die Informationen dieser Webseite dienen nur zur allgemeinen Information. Die enthaltenen Texte der Seite erfolgen unter
Ausschluss jeglicher Gewaehr und sind in keinem Fall dazu geeignet, als rechtlich verbindliche Auskunft herangezogen zu
werden. Copyright© 2004-201
7 Lic.Brigitte Stuckmann (http://www.sosuarentals.com)Alle Rechte vorbehalten.
Wegbeschreibung
Google map
Lic. Brigitte Stuckmann
Ihre deutschsprachige Ansprechpartnerin fuer Rechtsangelegenheiten
in der Dominikanischen Republik
Prozessanwaeltin fuer Grundstuecks-und Zivilrecht
Magister (Fachanwaeltin) fuer Zivilprozessrecht (PUCMM)
Magister (Fachanwaeltin) fuer Immobilienrecht (UAPA)
Mitglied des Colegio de Abogados de la Republica Dominicana (CARD)
Arbitro (Schlichterin) der Industrie und Handelskammer Puerto Plata

"Der sprachlich ideale Rechtsanwalt  fuer einen Deutschsprachigen im Ausland ist der  
muttersprachlich deutsche Anwalt mit entsprechender Fachkompetenz."


Unser Service richtet sich an  Klienten,  welche ihren Wohnsitz oder
Geschaeftstaetigkeit in die Dominikanische Republik verlegen möchten. Für diese
Kunden bietet unsere Anwaltskanzlei mit Bueros in Santiago und Sosua ein umfassendes
Dienstleistungsangebot.
Von dem Erwerb der erforderlichen Aufenthaltsgenehmigungen (Residencia), ueber
Unterstuetzung beim Erwerb von Immobilien, bis zur Gruendung Ihres Unternehmens in
der Dominikanischen Republik - wir bieten Ihnen eine fachkundige Betreuung in
dominikanischen Rechtsangelegeheiten auf deutsch.

Zur Vermeidung jeglicher Missverstaendnisse sollte jedem bei einem Rechtsanwaltsbesuch im
Ausland die Verstaendigung in der eigenen Muttersprache moeglich sein.  
Je wichtiger und komplexer die Rechtsangelegenheit ist, desto groeßeres Gewicht hat damit die
Deutschsprachigkeit.
Die direkte sprachliche Verstaendigung ist naturgemaess mit das wichtigste Kriterium der
Anwaltsauswahl. Fachkenntnisse und Praxiserfahrung in einem bestimmten Rechtsbereich sind
natuerlich auch ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl des Rechtsanwaltes.
In der Praxis zu unterscheiden ist zudem zwischen einem deutschsprachigen dominikanischen
Rechtsanwalt,  der sich in der deutschen Sprache zu verstaendigen weiß, und einem
dominikanischen Anwalt mit deutscher Muttersprache.
Dies nicht nur wegen der groeßeren rein sprachlichen Verstaendigungssicherheit, sondern vielmehr
auch aufgrund der gleichen Herkunftskultur, welche manche sonstigen Missverständnisse
vermeidet.

"Nach unserer Auffassung geht der Beruf eines Rechtsanwalts weit über die Kenntnis der Gesetze
und Rechtsprechung hinaus.
Unser Ziel ist es, Sie nicht als einmaligen oder kurzfristigen Kunden, sondern als dauerhaften
Partner zu gewinnen, dem wir im Laufe seines unternehmerischen und privaten Lebens jederzeit
zur Seite stehen, da sich eine erfolgreiche Zusammenarbeit auf einem Vertrauensverhaeltnis
zwischen Auftraggeber und Rechtsanwalt gruendet.
Unser primaeres Ziel ist es, Ihre Probleme - gleich ob gewerblich oder privat - außergerichtlich
und zeitnah zu bewaeltigen, wobei auch der Gesichtspunkt eines kostenguenstigen Weges
beruecksichtigt wird. Haeufig kann schon durch begleitende Beratung eine langwierige gerichtliche
Auseinandersetzung vermieden werden. Es gehoert auch zu einer serioesen anwaltlichen Tätigkeit,
bei aussichtslosen Sachen und Rechtslagen von Prozessen abzuraten.
Wenn es aber zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung kommt, sind wir bestrebt, Ihre Rechte mit
Nachdruck durchzusetzen."
Lic. Brigitte Stuckmann



            
                          Rechtsberatung / Onlineberatung

Wenn Sie außerhalb der Dominikanischen Republik wohnen, ist die persoenliche Beratung direkt
bei mir im Buero nicht immer moeglich. Die Beratung kann dann auch online oder telefonisch
erfolgen.

Es ist mein Bestreben, auch im Onlinebereich das groeßtmögliche Maß an Sicherheit und
Vertraulichkeit zu garantieren. Sie sollten deshalb ueber das Internet nur allgemeine Informationen
uebermitteln; personenbezogene und sonstige vertrauliche Informationen sollten erst später nach
Mandatserteilung entweder schriftlich, ggf. per Telefax, oder muendlich per Telefon in meinem
Buero übermittelt werden.
Durch Kontaktaufnahme mittels  eines E - mails  entstehen Ihnen keinerlei Kosten!

Ich werde mir Ihre Angelegenheit ansehen und Ihnen dann mitteilen, mit welchen Kosten ungefaehr
gerechnet werden muß. Sie koennen dann entscheiden, ob Sie mich beauftragen moechten oder
nicht.
Die Kosten einer Erstberatung werden Ihnen bei Annahme eines Mandats wieder gutgeschrieben.